2017

Das Pflege-Portfolio wird weiter ausgebaut: Deurocos übernimmt den Vertrieb von Gerda Spillmann. Die Schweizer Marke ist bestens im Handel verankert und ihre Bio Fond – Makeup sind nicht nur in Makeup-Artistenkreisen sehr beliebt.

 


 

2016

Deurocos erhält im Herbst 2016 den Auftrag, das gesamte Artdeco-Portfolio zu übernehmen. Die einzigartige Marke aus Deutschland (dort Marktführer) besticht durch Ihre individualisierbaren Beautyboxen, ist absoluter Trendsetter bei neuen Produktentwicklungen und legt grössten Wert auf eine erstklassige Qualität ohne Kompromisse - zu einem erschwinglichen Preis.

Deurocos übernimmt den Vertrieb des ganzen Elizabeth Arden Portfolio (inkl. Düften von Britney Spears, Christina Aguilera, John Varvatos, Juicy Couture und Giorgio Beverly Hills). Die traditionelle Pflegemarke aus den USA erfreut sich nach wie vor grosser Beliebtheit, Elizabeth Arden hat über 100 Jahre Erfahrung, für Frauen jeden Alters, jeden Hauttyps – auf der ganzen Welt.

 


 

2015

Die weltweit am schnellsten wachsende Marke Wet’n’Wild schafft den Durchbruch. Die Preiseinstiegs-Produkte in hervorragender Qualität finden auch in der Schweiz grossen Anklang. Überigens Wet’n’Wild macht keine Tierversuche – niemals!

 




2012

Mercedes-Benz – das bekannte Automobilunternehmen – steigt in die Welt der Düfte ein. The first fragrance for men von Mercedes-Benz kommt im Frühjahr auf den Markt.

Aufnahme der Israelischen Pflegelinie AHAVA.



2011

Die junge und stylishe Accessoire-Marke George Gina & Lucy bringt ihren ersten Duft auf den Markt.

 


 

2008

Deurocos übernimmt die Betreuung der erfolgreichen Pflegemarke Olay (früher: Olaz) per 1. Juli 2008.

Die Zusammenarbeit mit dem Italienischen Modehaus Salvatore Ferragamo beginnt.

 


 

2007

Die französische Kosmetikmarke Bourjois wird von Deurocos betreut.

Die Produkte des Pflege-Spezialisten Declaré werden in der Schweiz fortan über Deurocos vertrieben.

 


 

2004

Die Marke Marbert wird ins Pflege-Portfolio integriert.

 


 

2003

Die Zusammenarbeit mit dem grössten Italienischen Kosmetikhersteller Collistar beginnt.

 


 

2001

Firmenübernahme durch Roland Rothmund, der zuvor 16 Jahre als Geschäftsführer im Unternehmen tätig war. Das Unternehmen positioniert sich konsequent als unabhängiger Distributeur von Kosmetikprodukten in der Schweiz. Dank der Zusammenarbeit mit internationalen Herstellern gehört Deurocos zu den grössten Schweizer Anbietern.

 


 

1991

Das Unternehmen wird in die weltweit operierende, internationale Firmen-Gruppe von Procter & Gamble integriert.

In den 90er Jahren hat sich die Marke Hugo Boss zur erfolgreichsten Marke im Schweizer Duftmarkt entwickelt.

 


 

1985

Deurocos Cosmetic wird als eigenständige Schweizer Filiale der internationalen Kosmetik-Gruppe Betrix gegründet.