Die Marke Revlon wurde 1932 von den Herren Charles Henry Revson (1906-1975), seinem Bruder Joseph und einem Chemiker namens Charles Lachman gegründet. 

Sie ersetzten den Buchstaben S des Namens Revson durch L von Lachman und so ist der Name REVLON entstanden. Das gesamte Unternehmen wurde auf der revolutionären Neuheit einer Flasche „Opaque-Nagellack aufgebaut“, denn Revlon war die erste Firma, die einen Perllack herstellte! 
Die Gründer entwickelten damals einen einzigartigen Herstellungsprozess, bei dem sie Pigmente anstelle von Farbstoffen verwendeten. Dadurch war es Revlon möglich, eine immense Vielfalt an Farbnuancen anzubieten, die bis dahin unvorstellbar war. 

Ein paar Jahre später lancierte Charles Revson dann zu den Nagellacken die ersten farblich perfekt abgestimmten Lippenstifte. Revson war ein absolutes Genie und hatte ein Gespür dafür, welche Kosmetik-produkte sich eine Frau wünschte und nutzten würde. Sein kreatives und damals schon marketingorientiertes Geschick in Bezug auf Schönheitsprodukte etablierte ihn als einen der grossen Talente dieses Jahrhunderts.
Er war auch ein wahrer Kenner und Liebhaber des Showbusiness und hatte daher schon früh die Wichtigkeit einer Zusammenarbeit mit der Filmindustrie erkannt und gefördert.

Charles Revson war ein sehr innovativer Unternehmer, der viele aufregende Produkte in der Farbkosmetik entwickelte. 

Offizielle Website: www.revlon.ch